Aktuelles

Senvitas Pflegebad im Handbuch 2019 der GGT Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik®

Das SENVITAS Pflegebad wurde in das Beratungshandbuch 2019 „Besser Leben mit Komfort & Qualität“ der GGT Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik® aufgenommen.
In dem Handbuch werden innovative Produkte vorgestellt, die das Leben leichter machen. Im Mittelpunkt stehen vor allem Produkte, die sich durch Komfort, Nutzerfreundlichkeit, Sicherheit, Funktionalität, Ästhetik und nicht zuletzt ansprechendes Design für jede Generation auszeichnen.

Sie finden das SENVITAS Pflegebad auf Seite 55 des Handbuchs. Die Online-Ausgabe des Handbuchs ist unter www.komfort-und-qualitaet.de erreichbar.

GGT Handbuch 2019 Vorschau

Artikel-Vorschau

Gute Pflege im starken regionalen Netzwerk

Beitrag im IKK Kundenmagazin „Für mich“ mit Matthias Pfau, Inhaber des von der GLH zertifizierten Handwerksbetriebes Pfau Lebensgerechte Inneneinrichtungen (PDF, 1,9 MB)

Weitere Gesundheitstipps und das gesamte Magazin finden Sie auf www.ikk-suedwest.de

Bildnachweise:
S. 16 view – die agentur
S. 17 Stefan Semmer


Verstärkung unseres Teams

Wir freuen uns über die Verstärkung unseres Service- und Montageteams durch Marco Schmidtke

Marco Schmidtke

Verstärkung unseres Teams

Wir freuen uns über die Verstärkung unseres Büroteams durch Gerit Christ

Gerit Christ

Zertifizierter Fachbetrieb für lebensgerechte Handwerksleistungen

Dem steigenden Bedarf an Handwerksleistungen im Wohnumfeld von älteren und/oder beeinträchtigten Menschen trägt die Gütegemeinschaft Lebensgerechte Handwerksleistungen e. V. Rechnung.

Rainer Lunk, der Vorstandsvorsitzende, betont, dass die Firmen hierfür ein Höchstmaß an fachlicher Qualität und Kundenorientierung mitbringen müssen.
Die Betriebsverantwortlichen der Firmen müssen an einer mehrtätigen Schulung mit abschließender Prüfung teilnehmen.
Das Unternehmen unterzieht sich zudem einem Überwachungsverfahren.
Die Auszeichnung als zertifizierter Fachbetrieb für lebensgerechte Handwerksleistungen wird befristet auf 2 Jahre verliehen und kann durch die Teilnahme an Pflichtschulungen jeweils um den gleichen Zeitraum verlängert werden.
Zu den ersten in Rheinland-Pfalz zertifizierten Handwerksbetrieben zählt auch

- Matthias Pfau, Lebensgerechte Inneneinrichtungen -

Das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz fördert dieses Projekt.